Torte Napoleon - Blätterteig mit Buttersahne Creme – kochenisteinfach.de
  • Home
  • Dessert
  • Torte Napoleon – Blätterteig mit Buttersahne Creme
0 0
Torte Napoleon – Blätterteig mit Buttersahne Creme

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Bookmark this recipe

You need to or Register to bookmark/favorite this content.

Torte Napoleon – Blätterteig mit Buttersahne Creme

Backen Sie diese leckere Torte und überraschen Sie Ihre Gäste. Die Zubereitung der Napoleon Torte ist sehr einfach. Sie benötigen 5 küchenfertige Blätterteigrollen, 250 gr Butter, 600 ml Schlagsahne und eine Dose gezuckertes Kondensmilch.

  • 90 min
  • Serves 12
  • Easy

Directions

Share

Eine leckere Torte Napoleon aus Blätterteig mit Buttersahne Creme. Rezept für 12 Portionen, Backzeit ca. 1 Std., Zubereitungszeit ca 30 min. Sehr köstlich!

(Visited 744 times, 3 visits today)

Steps

1
Done

Blätterteig Backen

Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 C vor. Nehmen Sie die küchenfertigen Teigrollen aus der Verpackung und rollen Sie diese auf dem Tisch aus. Lagern Sie diese vor dem Backen auf einander. Die Backzeit pro Rolle beträgt ca 17 Minuten (10 Minuten bei Umluft). Fertig gebackene Teigplatten aufeinander legen und mit dem Tuch vorsichtig zudrücken, damit die Luft rausgeht.

2
Done

Creme zubereiten

Nehmen Sie Butter einige Stunden aus dem Kühlschrank und lassen Sie bei Zimmertemperatur liegen. Alternativ können Sie das Butter für ganz kurze Zeit in den noch nicht vorgeheizten Backofen in einer Schüssel legen. Schlagen Sie das Butter mit einem Mixer auf und geben Sie dazu eine Dose gezuckertes Kondensmilch. Alles gut verrühren. In einer anderen Schüssel schlagen Sie die Schlagsahne mit etwas Zucker auf. Je nach Schlagsahnesorte bzw. Hersteller werden Sie etwas Sahnefest benötigen. Ich empfehle immer etwas teuere Produkte des lokalen Herstellers zu verwenden.

3
Done

Torte zusammensetzen

Legen Sie eine Teiglatte auf Backpapier und bestreichen Sie diese mit Schlagsahne. Sammeln Sie von jeder Teigplatte die Krümmel in einer Schüssel. Diese werden wir zum Bestreuen der Torte Napoleon verwenden. Zerstreuen Sie auf die Schlagsahneschicht die Krümmel, so dass die komplett bedeckt bleibt. Das wird die oberste Schicht unserer Torte Napoleon sein. Nun fangen Sie die erste Schicht vorzubereiten. Legen Sie eine Teigplatte auf Backpapier und auf einen Küchenbrett auf. Vermischen Sie vorsichtig die Zuckerbuttercreme und die Schlagsahne. Verteilen Sie nun diese Creme gleichmäßig auf der Teigplatte. Legen Sie obendrauf die nächste Platte und wieder die Creme. Zwischen Schichten können Sie auch etwas Walnüsse geben. Als letztes legen Sie die vorbereitet Topplatte mit Schlagsahne auf. Mit der restlichen Creme beschmieren Sie die Seiten unserer Torte Napoleon und bestreuen Sie es mit Krümmel. Stellen Sie die Torte Napoleon für ein Paar Stunden in den Kühlschrank ab.

Kaffe und Toast als Frühstücksidee
previous
Kaffee und Toast als Frühstücksidee
Blätterteigkuchen Banitza gefüllt mit Weißkäse und Kräuter
next
Bulgarischer herzhafter Blätterteigkuchen Banitza
Kaffe und Toast als Frühstücksidee
previous
Kaffee und Toast als Frühstücksidee
Blätterteigkuchen Banitza gefüllt mit Weißkäse und Kräuter
next
Bulgarischer herzhafter Blätterteigkuchen Banitza

Add Your Comment